Willkommen bei der rovi energie AG.

Ihr Partner für die effiziente Nutzung von Biomasse und Reststoffen.

English Version


Zuverlässig.

Im Projektgeschäft geht es darum Lösungen anzubieten, die zuverlässig sind und den Erwartungen unserer Kunden technisch und wirtschaftlich entsprechen. Diesen Anspruch können wir zusammen mit unseren Partnern erfüllen.

Innovativ.

In uns steckt Innovation. Wir kennen beide Seiten: Kunden, die auf der Sucher nach neuen Lösungen sind und Unternehmen, die ihre Technik konsequent weiterentwickeln. Beide Seiten zusammen zu bringen ist unsere Kompetenz.

Persönlich.

Wir bei rovi sind ein kleines, hoch motiviertes Team, das zielorientiert arbeitet und sehr flexibel ist. Mit unserem Wissen und persönlichem Engagement wollen wir dazu beitragen, dass Ihr Projekt zu Ihrer vollsten Zufriedenheit umgesetzt wird.



Aktuelles

 

12.06.2017 – Bauer Kompost entscheidet sich für Trockenvergärung  von Thöni

In der Nähe von Heilbronn entsteht auf dem Gelände einer bestehenden Kompostierungsanlage eine Thöni Trockenvergärung mit einem Nettovolumen von 1.850 m³. Nach der Inbetriebnahme im Frühjahr 2018 werden hieraus jährlich 25.000 t/a Grün- und Bioabfälle und ca. 13 Mio kWh/a Energie bzw. 2,2 Mio. Nm³/a Biogas erzeugt.

 

10.04.2017 – Membrananlage von Friedrich Vorwerk ergänzt Thöni-Anlage in Frankfurt

Nach der Beauftragung von Thöni für die Erweiterung der Biogasanlage der RMB in Frankfurt konnte sich auch Friedrich Vorwerk für die Biogasaufbereitungsanlage am gleichen Standort erfolgreich platzieren. Im Auftrag der Mainova AG wird ein Membranverfahren für bis zu 600 m³/h Rohbiogas realisiert mit dem ab 2018 jährlich 30 GWh Biomethan aus Bioabfällen erzeugt werden.

 

22.12.2016 – Erste Biogasaufbereitungsanlage von Friedrich Vorwerk für die Schweiz

Kurz vor Jahresende hat sich das Schweizer Gas- und Energieunternehmen Energie 360° entschieden das erzeugte Biogas der Biogasanlage Uzwil mit einem Membranverfahren der Firma Friedrich Vorwerk aufzubereiten. Die Biogasaufbereitungsanlage ist für eine Kapazität von 350 m³/h ausgelegt. Zum Lieferumfang gehören neben der Rohgasvorreinigung auch ein 600 m³ Gasspeicher sowie die ausgangsseitige Odorierung des Produktgases.

 

08.12.2016 – Thöni Projektpartner für Bioabfallvergärung in Hawaii

Thöni ist Partner von BioEnergy Hawaii LLC für das neue Abfallvergärungsprojekt auf Big Island. Das geplante Abfallbehandlungszentrum am Standort Waikoloa / Big Island sieht eine Behandlung der verschiedenen Abfallströme nach modernstem Stoffstrommanagement vor. In der ersten Phase wird mit einer täglichen Anlieferung von rund 200t Kommunalabfall gerechnet. Die darin enthaltenen recyclebaren Rohstoffe werden separiert und einer entsprechenden Wiederverwertung zugeführt. Die organische Fraktion wird in den Thöni Trockenfermentern vergärt. Das dort erzeugte Biogas wird in einer Gasaufbereitungsanlage zu Biomethan veredelt und kann so in das lokale Gasnetz eingespeist oder in verdichteter Form als Treibstoff verwendet werden.

 

18.10.2016 – Weitere Thöni Anlage im Raum Frankfurt

Thöni wurde mit der Erweiterung der Anlage am Standort RMB Rhein-Main Biokompost GmbH beauftragt und wird hier einen neuen 1.300 m³ Thöni Trockenfermenter einbinden. Die Inbetriebnahme ist für Sommer 2017 vorgesehen. Insgesamt wird die Gesamtkapazität dieser Bioabfallbehandlungsanlage (Vergärung und Tunnelkompostierung) von derzeit rund 40.000 Mg/a auf künftig rund 80.000 Mg/a Bioabfall verdoppelt.

 

24.05.2016 – Englischsprachige Website

Im Zuge unserer internationalen Ausrichtung und natürlich pünktlich vor Beginn der IFAT am 30.05.2016 ist nun auch die englischsprachige Website online: www.rovi-energie.com.

 

15.05.2016 – Auf in den Norden

Anfang Mai 2016 erfolgte die Vertragsunterzeichnung für den Bau einer neuen Bioabfallvergärungsanlage in Forsbacka in Gävle/ Schweden. Thöni konnte sich gegen die internationalen Mitbewerber durchsetzen und wird an diesem Standort  eine TTV Trockenvergärungsanlage errichten, die jährlich aus 25.000 Tonnen Bioabfall Biomethan erzeugt. Das gewonnene Biomethan wird  in einer Gasaufbereitungsanlage  veredelt  und anschließend in die Gastankstellen der Umgebung gespeist. Die Inbetriebnahme ist für September 2017 geplant.

 

11.04.2016 - Neuer Internetauftritt

Nach einer grundlegenden Neugestaltung  geht heute die neue Internetseite online. Weitere Inhalte werden nach und nach folgen. Wir hoffen, dass Ihnen unser neuer Auftritt gefällt und freuen uns über jegliche Anregungen.

 

05.04.2016 - Rovi vergrößert sich

Wir freuen uns, dass sich Florian Mix zum 01.04.2016 der rovi angeschlossen hat und sein Fachwissen aus den Bereichen Biogaserzeugung und Gasaufbereitung bei uns einbringen wird. Darüber hinaus wird er unsere Kompetenz im Bereich der Reststoffverwertung weiter ausbauen.

 

15.03.2016 - IFAT München

Auch dieses Jahr sind wir auf der IFAT (www.ifat.de) in München vertreten. Besuchen Sie uns auf dem Stand von Thöni in Halle B3, Stand 208. Wir freuen uns auf spannende Messetage und viele interessante Gespräche!